Geschützt: Mein erstes mal aufem Töpfchen

Dieser Inhalt ist passwortgeschützt. Um ihn anzuschauen, gib dein Passwort bitte unten ein:

Advertisements

Der große Tag von Mama & Papa

Heute ist es endlich soweit Mama und Papa heiraten heute.Wir sind schon alle um 7 Uhr aufgestanden weil um 10 Uhr die Trauung ist.Alle haben sich fertig gemacht alles ging drunter und drüber.Alle wollten ins Bad aber das ist glaube ich normal wenn so viele auf einem Haufen sind.Hihihihi
Bei mir ging es schnell mit anziehen,waschen und noch was essen.Mama und Bilbo sind dann nach unten gegangen da hatten sie ihre Ruhe zum Haare machen.Langsam wurden alle nervös weil es die Zeit läuft und noch nicht alle fertig vorallem Opa Fred dem ging es garnicht gut aber Bilbo auch nicht wirklich.Aber wir haben es im Endeffekt doch geschafft aber dann haben sie ein Unfall durchs Radio gesagt und das lag genau auf unsere Strecke.Mama wurde langsam nervös das wir es nicht rechtzeitig schaffen aber Glück gehabt wir wurden abwechselnd weiter geleitet.Das sah wirklich schlimm aus der Unfall.Aber naja wir haben es dann doch noch rechtzeitig zum Standesamt geschafft.Im Standesamt angekommen gings dann auch gleich los alle haben ihre Positionen eingenommen.Ich habe dann leider von der Trauung nichts mit bekommen weil ich geweint habe ist Tante Mandy mit mir dann ins Nebenzimmer gegangen und haben dort gewartet.
Mama hat mir dann alles erzählt wie und was passiert ist.Das viele viele Tränen gelaufen sind und das die Rede von Frau Kitzmann sehr schon gewesen ist.Nach der Trauung sind dann Mandy und ich wieder zu den anderen gegangen.Dann wurde erstmal gratuliert und dann haben wir noch ein paar Foto´s gemacht vor dem Schloss.
Anschließend sind wir dann zu Opa Fred gefahren weil ja alle Festlichkeiten statt finden.Dort wurden wir dann von Petra,Monique,Brenda,Steve,Uroma Inge und Uropa Horst in Empfang genommen.Dann haben wir erstmal angestoßen ich natürlich mit meiner Teeflasche und die anderen mit Sekt.Nachdem Anstoßen gabs dann Mittagessen.Das war erstmal lecker.
Zum Kaffee kam dann die riesen Torte die Fred und Petra bestellt haben von der habe ich nicht probiert.Am späteren Nachmittag haben Mama und Papa dann noch eine Fotoseasion gemacht.Das hat großen Spaß gemacht.
Zum Abendbrot gabs dann Wildschwein zum essen und viele viele Beilagen aber ich habe es nicht lange ausgehalten weil ich so erschöpft war von dem stressigen Tag.Da hat Tante Mandy Piet und mich dann ins Bett gebracht und bin auch gleich eingeschlafen.

Die Bilder könnt ihr euch im Fotoalbum Hochzeitsbilder anschauen.

Daher nochmal an alle

Der Himmel auf Erden war für uns der Tag der Hochzeit. Auf diesem Wege möchten
wir uns bei allen Verwandten, Bekannten und Freunden für die Glückwünsche, Blumen und
Geschenke ganz herzlich bedanken. Besonderer Dank gilt denen, die durch Ihr
besonderes Engagement diesen Tag für uns unvergeßlich gemacht haben.

Polterabend

Noch ein Tag dann werden Mama und Papa heiraten.Juhu
Aber heute wird nochmal gefeiert.Aber ich habe ja mal wieder nicht viel mit bekommen weil ich hunde müde war bin ich dann von Mama ins Bett gebracht worden.Mandy und Mama haben noch etwas gewartet bis ich richtig eingeschlafen bin und nebenbei wurde schon mal eine Flasche Sekt geköpft.
Die anderen haben in der Gerage gefeiert wo Mandy und Mama dann auch hin gegangen sind .Am späteren Abend kamen dann René,Mandy,Fabian,Omika und Piet.Piet musste erstmal ins Bett gebracht werden der war so fertig von der Fahrt.Nachdem Piet dann ins Bett ist haben die anderen sich erstmal gestärkt.Es war ein schöner Abend.

David und Mandy unerwartet früher

Mandy hatte angerufen und hat gesagt das sie in der Nacht von Mittwoch zum Donnerstag kommen werden weil Mandy am Mittwoch noch arbeiten muss.So dann hat Mandy angerufen sie werden erst am Donnerstag kommen weil es in Bayern so doll geschneit hat das sie dann in Leipzig noch eine Zwischenstop machen werden.So am Mittwoch abend kommt eine Nachricht wir sind kurz vor Stavenhagen und alle erstmal geschockt und nochmal überlegt sie wollten doch erst Donnerstag kommen.Aber egal Mama hat den beiden dann noch die falsche Adresse geben nämlich Stavenhagen obwohl sie zu Opa Fred kommen sollten.Uppppppppssssss.Sorry nochmals wenn ihr das lest.War wirklich keine Absicht.

Ostermontag

Heute fahren wir zu meiner anderen Uroma die habe ich noch nie gesehen aber Mama hat Oma und Opa auch schon lange nicht gesehen.Und Grit war auch da das ist von Mama die Tante.Die haben sich alle gefreut das wir da waren und es war auch sehr schon dort.
Nach dem Besuch bei Uroma sind wir zu Opa Fred gefahren dort sind wir dann auch geblieben.Weil dort findet alles statt die Feierlichkeiten und die restliche Familie von Papa kommt auch dort hin.
Ostergeschenke gabs natürlich auch von allen.Ich habe was zum naschen bekommen und ein Kuschelhasen und ein Auto.